top of page
Windrose_Hintergruende_18.jpg

Ach so! Schülerhilfe

Mit unserer freien Schülerhilfe Ach so! fördern und unterstützen wir Schüler*innen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung. Unser Augenmerk liegt auf dem Ausbau schulischer, sprachlicher und persönlicher Kompetenzen und der Förderung der geistigen wie körperlichen Entwicklung der von uns begleiteten Kinder. Damit erhöhen sich deren Bildungschancen und langfristig werden ihnen beruflich wie privat möglichst gute Perspektiven für ein gleichberechtigtes Leben innerhalb unserer Gesellschaft eröffnet.

Anfang 2022 haben wir im Vereinshaus des Schwimmclub Oberursel (SCO) neue Räumlichkeiten gefunden, die wir langfristig als Ort für unsere Kinder- und Jugendarbeit etablieren wollen. An diesem Ort soll Lernen Spaß machen und Kinder individuell gefördert werden.

Bei Ach so! werden aktuell 20 Schüler*innen verschiedener Oberurseler Grundschulen (Einzelbegleitung an zwei Tagen) und weiterführenden Schulen bis Klassenstufe 9 betreut. Unsere freie Schülerhilfe steht den Kindern an Schultagen im Zeitraum von 15:30 bis 17 Uhr zur Verfügung.

Seit 2021 verzeichnen wir eine verstärkte Nachfrage, der wir mit dem Ausbau unserer Aktivitäten und der Suche neuer Lernbegleiter*innen begegnet sind.

Dieses Angebot wird ergänzt durch einen Englisch-Kurs in Kooperation mit der Frankfurt International School und unser freizeitpädagogisches Ausflugsprogramm Yalla! (Verlinkung).

Auf ca. 120 qm treffen sich Schüler*innen, Lernpat*innen und Eltern zum Lernen, zu Beratungen, Elternabenden, zum Feiern saisonaler Feste und freizeitpädagogischen Projekten. So haben wir eine Anlaufstelle für pädagogische Aktivitäten geschaffen. Unsere Projekte fördern zudem den generationsübergreifenden Dialog zwischen den Kulturen und leisten einen Beitrag zu einer guten Nachbarschaft, in der Vielfalt erlebt und der Zusammenhalt gestärkt wird.

Comentarios


bottom of page