top of page
Windrose_Hintergruende_18.jpg

01.10.23: Interkulturelle Apfel- und Zwetschgen(-kuchen)fest

„Was macht die Welt aus Äpfeln und Zwetschgen?“ Antworten auf diese Frage suchte und fand die Windrose mit einem schönen familiären Fest.


Bei wieder einmal bestem Wetter war auf der Kletterwand vor dem Kulturcafé richtig viel los, zeitweise stellten sich die Kids regelrecht an - und manche genossen den Spaß gleich mehrfach. Und im Kulturcafé freuten wir uns über eine schöne Zahl von Gästen - ein ganzer Nachmittag in ruhiger, fröhlicher Atmosphäre. Menschen, die sich vorher nicht kannten, saßen plötzlich sprach-, kultur- und Generationen übergreifend zusammen an einem Tisch. Unterhielten sich, bastelten miteinander, lernten voneinander, lachten ... bunt und vielfältig, so soll es sein!


Viele herrliche Apfel- und Zwetschgenkuchen und -spezialitäten waren gespendet worden - von Gönnern und Mitgliedern des Vereins, von Geflüchteten und deren hier ansässigen Freunden - die Erlöse gehen wie angekündigt an unsere Kochgruppe im Kulturcafé (die auch mitgemacht hat).


Die Kletterwand wurde möglich durch die Unterstützung vom Sportkreis Hochtaunus e.V., die nicht nur die Wand aufbauten, sondern natürlich auch ständig auf die Kinder achteten und beim Abseilen von ganz oben halfen.


Danke dafür!




Comments


bottom of page