top of page
Windrose_Hintergruende_18.jpg

Ab 16. 11. jeden Montag 20 Uhr – Studio Orschel: Kultur und Kommunikation trotz Corona!

Bevor wir uns alle aus den Augen verlieren, weil Veranstaltungen ausfallen und die Gastronomie geschlossen ist, lassen wir uns lieber etwas einfallen. Wir richten einen neuen Treffpunkt im Internet ein, genauer gesagt auf Youtube.

 „Studio Orschel – Kultur und Kommunikation trotz Corona!“

Wir möchten, dass die Akteure in Kultur, Vereinen und Gastronomie auch in den dunklen Corona-Wintermonaten sichtbar, greifbar, hörbar bleiben. Deswegen wollen wir im „Studio Orschel“ kleine Live-Events für’s Internet veranstalten. Wir begrüßen Orscheler Bürger*innen und Kulturschaffende für eine gute Stunde und sprechen über ihr Leben in Oberursel, präsentieren kleine Kunststücke, Orscheler Merkwürdigkeiten und persönliche Perspektiven. Und es geht sofort los:

Premiere: Montag, den 16. November 2020 um 20 Uhr!

Wir begrüßen zum Auftakt die Ärztin Barbara Müllerleile und Martin Schultheiß vom Duo Camillo und freuen uns, dass sie sich spontan und kurzfristig auf das Experiment einlassen und bei unserer Premiere mitmachen. Bärbel Müllerleile ist seit Jahren im Kunstgriff aktiv, engagiert sich aber vor allem seit Jahren als Ärztin in Hilfsprojekten. Von ihren Reisen berichtet sie in beeindruckenden Vorträgen. Das Duo Camillo ist mit seinem Musikkabarett weit über Oberursel hinaus bekannt.

Mitmachen heftig erwünscht!

Wir machen wöchentlich zur gleichen Zeit mit immer neuen Gästen weiter!

Das „Studio Orschel“ ist eine Initiative vom Internationalen Verein Windrose 1976 Oberursel e.V. und dem Kunstgriff Oberursel e.V., federführend von Michael Behrent und Dirk Müller-Kästner organisiert. Beide moderieren auch die erste Veranstaltung, geben aber diese Rolle sehr gerne auch ab. Besonders freuen sie sich über Vorschläge, wer künftig eingeladen werden könnte und über sonstige Ideen und natürlich Feed-Back. Schreibt einfach eine Mail. Wir hoffen, dass viele bekannte und unbekanntere Gesichter aus Oberursel mitmachen und so ein Mehr an öffentlichem Leben möglich wird.

Hier ist der Link zum Youtube-Kanal von Studio Orschel.

PS: Wir haben dem Gesundheitsamt natürlich ein Hygienekonzept vorgelegt, dass am Donnerstag offiziell genehmigt wurde.

Comments


bottom of page