top of page
Windrose_Hintergruende_18.jpg

Ukrainischer Winter - Volkslieder - #NaschDim

Am 28.01.2024 war das KuCa gut gebucht und besucht (morgens noch Neujahrsempfang, nachmittags der beliebte Salsa Tanz) ... so ging es am Abend zurück in den Winter. Unsere ukrainischen Freunde unterhielten ein großes Publikum mit ukrainischen Volksliedern, vorgetragen von der "Bozhedary Band". Darunter auch eine ursprünglich ukrainische Melodie, die viele als "Carol of the bells" Weihnachtslied kennen, z.B. im Film "Kevin - Allein zu Haus" (so sind wir an diesem Abend wieder etwas weihnachtlich gestimmt).


Als kleine, süße Speise wurde KUTJA gereicht: eine traditionelle Leckerei aus süßen Zutaten. Kutja zeigt den Reichtum des kommenden Jahres und der Gastgeber sollte es immer auf dem Tisch haben, wie ein Zeichen seines Wohlstands.


In den auch inhaltlichen Reden stellten wir mit Olena Opanasenko insbesondere unsere gemeinsame, im Verein Windrose beheimatete, neue Initiative vor:


#NASCHDIM - "Ukrainisches Haus".


Wir haben einiges vor und möchten mittelfristig einen festen, regelmäßigen "Ort" der Begegnung schaffen:

  • Um einerseits die ukrainische Kultur kennenzulernen,

  • und zum anderen die Integration der Ukrainer(innen) zu erleichtern und zu festigen.


NaschDim, das Ukrainische Haus, wird verschiedene Formate ausprobieren:

  • Vom "Bastel-Workshop" als Kunsttherapie gerade auch für die Kinder,

  • über ein "Sprachcafé" zum Üben und Festigen der deutschen Sprache (zweimal monatlich, deutsche Gäste sind ganz herzlich eingeladen - lasst uns Integration leben!)

  • bis hin zu einem Format, in dem wir inhaltlich mit verschiedenen Rednern in die Debatte gehen.


Viele Lieder wurden gesungen, der professionell geführte Chor wuchs immer weiter an, bis auch die jüngsten mitsangen. Uns hat's Freude gemacht - und um das Gefühl von Zusammengehörigkeit noch weiter zu steigern, tanzte nach dem Gesang der ganze Saal, viele Runden verschiedener Choreographien im immerwährend kreisenden Tanz.


Ein gelungener Abend, der Freunde und bis dahin einander Unbekannte zusammenbrachte. Kurz vergessen ließ, was der Auslöser für diese schönen Stunden ist.


Unter der Foto-Galerie finden sich auch einige Videos - ein toller Zusammenschnitt der Ukrainer, und einige Beiträge "in ganzer Länge". Viel Spaß!





Vom Ende der Begrüßung: Ankündigung der ukrainischen Initiative #NaschDim "Ukrainisches Haus" im Verein Windrose


Stimmungsvolle Video-Collage der ukrainischen Künstler



Einzug der Bozhedary Band


Ukrainische Volkslieder, die uns teils schon bekannt klingen




... Deutsche und Ukrainer singen gemeinsam!


... und die Kleinsten kommen hinzu, wünschen uns das Allerbeste


Gemeinsamer Tanz - die ganz große Runde


Abschlussworte von Olena Opanasenko und Michael Behrent




Комментарии


bottom of page